Bäcker ab dem 18. Mai auf dem Weedplatz in Schwabsburg

Das Angebot soll in den nächsten Monaten um einen Metzger erweitert werden, somit soll einer kleiner Markt etablieren werden.

Bäcker ab dem 18. Mai auf dem Weedplatz in Schwabsburg

Seit rund 2 Jahren ist die Bäckerfiliale in Schwabsburg geschlossen. Ein wichtiger Versorger fehlt seitdem im Ort und auf kurzem Weg sind keine Alternativen erreichbar. Dieser Umstand hat die CDU Nierstein-Schwabsburg-Dexheim lange umgetrieben und nun eine Alternative organisieren können.

„In vielen Ortschaften werden seit längerem viele Märkte angeboten, die regen Zuspruch in der Bevölkerung finden. In Schwabsburg bietet der Weedplatz einen zentralen Punkt, der sich für einen Markt anbietet“, sagt der Partei- und Fraktionsvorsitzende Matthias Stubbe. „Im Gespräch mit verschiedenen Betreibern ist es nun gelungen einen Bäcker nach Schwabsburg zu holen“, freut sich Stubbe.

Die Prümtaler Mühlenbäckerei wird ab Dienstag, 18.05.21, von 08:00 – 13:00 Uhr, auf dem Weedplatz deren Sortiment anbieten.

„Wir freuen uns, dass wir an einem Tag in der Woche wieder einen Bäcker in Schwabsburg haben, um im Ort traditionell hergestellte Backwaren einkaufen zu können,“ sagt Ortsbeiratsmitglied Torsten Schmitt.

Auf dem Oppenheimer Markt ist der Verkaufsstand bereits länger bekannt und sehr beliebt. Neben den verschiedenen Brotsorten sind auch süße Teilchen, Kuchen und Brötchen im umfangreichen Sortiment.

Damit der Stand langfristig eine Zukunft in Schwabsburg hat sind alle Schwabsburger aufgefordert das neue Angebot zu nutzen.

„Es liegt an uns auf dem Weedplatz einzukaufen und damit für die notwendigen Umsätze zu sorgen, denn nur so rechnet sich der Aufwand. Aber ich bin mir sicher, dass der Bäcker regen Zulauf erfahren wird“, zeigt sich Ortsbeiratsmitglied Bernd Bleser zuversichtlich.

„Es ist uns gelungen einen ersten Stand nach Schwabsburg zu holen. Aber dies ist erst ein Anfang und das Angebot soll in den nächsten Monaten um einen Metzger erweitert werden, so dass wir einen kleinen Markt etablieren wollen“, stellt Matthias Stubbe in Aussicht. „Wir sind in Gesprächen und bereiten gerade die rechtlichen Vorgaben wie eine Marktsatzung vor, die gesetzlich vorgeschrieben ist.“

In der gestrigen Sitzung für Wirtschaftsförderung, Tourismus und Kultur wurde das Vorhaben bekannt gegeben. Nächste Woche erhalten alle Haushalte in Schwabsburg einen Flyer der Prümtaler Mühlenbäckerei. Somit ist sichergestellt, dass alle Einwohner von Schwabsburg über die neue Einkaufsmöglichkeit informiert sind.

Logo