Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen in Guntersblum

Für die Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen der Fahrzeuge, die beide Totalschaden erlitten, musste die B 9 zeitweise voll gesperrt werden.

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen in Guntersblum

Am 8. Juni, gegen 06:05 Uhr, wurde die Polizei Oppenheim über einen Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw auf der B 9 in Höhe Guntersblum informiert.

Ein 27-jähriger Mann aus Guntersblum befuhr die B 9 in Fahrtrichtung Worms und geriet auf gerader Strecke ins Schleudern, als er sich nach einem abgebrochenen Überholvorgang wieder hinter einem Fahrzeug einordnen wollte. In der Folge verlor er komplett die Kontrolle über den Pkw, schleuderte über die Fahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Dieses wurde durch die Kollision in den Graben geschleudert.

Die 50-jährige Insassin aus Osthofen musste durch die Feuerwehr befreit werden, jedoch wurden beide Unfallbeteiligte nach jetzigem Stand nur leichter verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht.

Für die Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen der Fahrzeuge, die beide Totalschaden erlitten, musste die B 9 zeitweise voll gesperrt werden.

Logo