Verkehrsunfall auf der B 9 - Höhe Dienheim

Fahrer geriet aufgrund von Ablenkung auf die Gegenfahrbahn.

Verkehrsunfall auf der B 9 - Höhe Dienheim

Am heutigen Mittwoch, 16.Juni, gegen 09:00 Uhr, befuhr ein 43-jähriger Bürstädter mit seinem Pkw die B 9 in Fahrtrichtung Mainz.

In Höhe Dienheim kam er aufgrund von Ablenkung auf die Gegenfahrbahn. Als er dies bemerkte, zieht er das Lenkrad ruckartig nach rechts, wodurch er ins Schleudern geriet und von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug rutschte in die angrenzende Böschung und kam auf der Seite zum Stehen.

Der Fahrer konnte selbstständig das Fahrzeug verlassen und blieb glücklicherweise unverletzt.

Sein Fahrzeug wurde abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2500 EUR.

Logo