Auffahrunfall mit zwei Verletzten zwischen Wörrstadt und Saulheim

Die K 21 musste für ca. 1,5 Stunden voll gesperrt werden.

Auffahrunfall mit zwei Verletzten zwischen Wörrstadt und Saulheim

Am 13.06.2021 gegen 18.25 Uhr kam es auf der K 21 zwischen Wörrstadt und Saulheim zu einem Verkehrsunfall mit 2 Verletzten.

Kurz vor der Ortseinfahrt Saulheim bremste ein 24-Jähriger die Geschwindigkeit seines Fahrzeuges herunter, ein nachfolgender 37-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr auf das vorausfahrende Fahrzeug auf.

Bei dem Unfall wurden ein 5-jähriges Kind und eine 24-jährige Frau leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit mussten abgeschleppt werden.

Im Einsatz waren zwei Rettungshubschrauber, 4 RTW und 2 Funkstreifenwagen der Polizei Wörrstadt.

Die K 21 war zwischen Wörrstadt und Saulheim für ca. 1,5 Stunden voll gesperrt.

Logo