Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten und drei Pkw durch Auffahrunfall auf der B9 - Höhe Nackenheim

B9 musste vollgesperrt werden.

Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten und drei Pkw durch Auffahrunfall auf der B9 - Höhe Nackenheim

Am Freitag, 23.04.2021, gegen 15.40 Uhr befuhren u.a. drei Pkw die B9, aus Richtung Mainz kommend, in Richtung Nierstein.

Als die Fahrerin (49 Jahre aus Oberhausen) des ersten Pkw verkehrsbedingt abbremsen musste, reagierte der nachfolgende Pkw-Fahrer (57 Jahre aus Hochheim am Main, leicht verletzt) rechtzeitig und konnte abbremsen.

Die nachfolgende 26-jährige Guntersblumerin (leicht verletzt) war unachtsam und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, so dass sie auffuhr und diesen Pkw auf den davor befindlichen schob.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 15 Tausend Euro. Die Pkw des Hochheimers und der Guntersblumerin mussten abgeschleppt werden, da sie nicht mehr fahrbereit waren.

Die B9 war ca. für 1 Stunde voll gesperrt, danach floss der Verkehr halbseitig bis die Unfallstelle geräumt war (17.40 Uhr).

Logo