Sachbeschädigung durch Grabungen an einer Lösswand in Guntersblum

Polizei bittet um Hinweise.

Sachbeschädigung durch Grabungen an einer Lösswand in Guntersblum

Die Polizeiinspektion Oppenheim wurde über eine Sachbeschädigung an einer Lösswand in der Gemarkung südwestlich der Ortslage Guntersblum in Kenntnis gesetzt.

Hier wurden durch vermutlich Kinder/Jugendliche größere Löcher (bis zu 2m tief) ins Erdreich gegraben und der Hang wurde dadurch eventuell instabil.

Nicht weit über den Löchern befindet sich ein Feldweg. Aus diesem Grund muss der Schaden, wegen einer möglichen Instabilität des Hangs, auch begutachtet werden. Es könnte auch zu einem Abrutschen des genannten Feldweges kommen.

Eine Schadenshöhe kann derzeit nicht beziffert werden. Ebenso kann der Tatzeitraum nur schwer eingrenzt werden. Zeugen, die Hinweise auf die Verursacher machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Oppenheim unter der Telefonnummer 06133-9330 in Verbindung zu setzen.

Logo