Schlemmerradeln am kommenden Sonntag - die schönsten Radstrecken zwischen Rhein & Wein erleben

Viele Anmeldungen verkündet der Veranstalter und hofft nun auf gutes Wetter.

Schlemmerradeln am kommenden Sonntag - die schönsten Radstrecken zwischen Rhein & Wein erleben

An diesem Sonntag (11. Juli) feiert eine neue Veranstaltung Premiere: Schlemmerradeln (wir berichteten bereits). Dabei können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Schönheit und Gastfreundschaft Rheinhessens erradeln. Vier Touren und tolle Genüsse warten darauf entdeckt zu werden – in Deutschlands größtem Weinanbaugebiet.

„Sehr viele Anmeldungen haben uns erreicht – jetzt hoffen wir am Sonntag auf Petrus und gutes Wetter“, bringt es Markus Appelmann von der Oppenheimer Agentur inMEDIA auf den Punkt. „Wir sind dankbar, dass der Energiedienstleister EWR diese neue Event-Idee unterstützt, die Besucherinnen und Besucher viele neue Eindrücke von Rheinhessen vermitteln soll.“ Weltbekannte Weinlagen, sanfte Hügel und idyllische Flusslandschaften seien mit dem Rad zu entdecken.

Radeln zwischen Rhein und Rebe

„Rheinhessen hat viele schöne Ecken. Und durch das Schlemmerradeln können wir einige davon entdecken – wir alle sind am 11. Juli radelnd zwischen Rhein und Rebe unterwegs. Als langjähriger Partner von RheinRadeln unterstützen wir auch das neue Event mit voller Energie - für alle Radler der Region“, so Stephan Wilhelm, Vorstand EWR AG.

Kreuz und quer durch Rheinhessen

Vier verschiedene Touren warten auf die Schlemmerradlerinnen und Schlemmerradler. Die Strecken sind über die Homepage www.schlemmerradeln.de einsehbar. Coronabedingt geht es nur mit Anmeldung dieses Jahr auf die Strecke.

www.schlemmerradeln.de

Logo