Die Fahrradgruppe der Ehrenamtsinitiative "Ich bin dabei" lädt am 25. Juli zu einer Radtour

Jeder ist willkommen mitzufahren.

Die Fahrradgruppe der Ehrenamtsinitiative "Ich bin dabei" lädt am 25. Juli zu einer Radtour

Wir treffen uns um 10.30 Uhr in Mainz-Kastel, am Segelschiff (Reduit). Von dort startet die Gruppe auf dem Radweg am Main vorbei zum EISERNEN BAUM (Aussichtsturm), der einen tollen Rundumblick auf Taunus und Odenwald bietet. Weiter geht es zur FLÖRSHEIMER WARTE, wo wir zu einer ersten kurzen Pause anhalten und die tolle Aussicht genießen, nach Frankfurt, Odenwald oder Opelwerk…

Weiter geht es zum Regionalpark-Besucherzentrum, an den Weilbacher Kiesgruben. Hier kehren wir zu einer größeren Pause ein. Es erwartet uns ein Informationszentrum, Ausstellungsräume und ein Aussichtsturm, der mit 170 Stufen erklommen werden kann. Mit 27m Plattformhöhe ist dieser Turm etwas ganz Besonderes. Weiter geht es von hier aus evtl. über das Rosarium nach Hattersheim oder direkt nach Eddersheim zur Staustufe, wo wir wieder auf den Main treffen und uns Richtung Flörsheim-Wicker auf den Heimweg machen. In Flörsheim können wir evtl. über die Brücke nach Rüsselsheim fahren. An den alten OPEL-Villen vorbei, der kleinen Landungsbrücke in Rüsselsheim und am OPEL-Werk geht es zur Staustufe in Gustavsburg. Hier setzen wir noch einmals über nach Mz-Kostheim und folgen dem Main bis zu seiner Mündung in den Rhein. Nach einem wundervollen Blick auf die Kulisse von Mainz endet unsere Tour wieder in Mainz-Kastel.

Die Tourenlänge umfasst ca. 50 km. Mit dem E-Bike ist die Tour problemlos zu schaffen; wer ohne Elektrounterstützung fährt, sollte eine gute Kondition haben.

Anmeldungen nimmt der Tourenleiter Erhard Lessel unter Handy-Nr. 0160-97697113 oder per e-mail an erlelessel@aol.com entgegen.Nur wer angemeldet ist, kann Tourenänderungen erfahren. Wichtig ist, etwas zu Trinken, Regenschutz, und einen Ersatzschlauch mitzunehmen. Bitte auch die Maske nicht vergessen.

Logo