Kunstausstellung „emotionen in pixel“ von Awad Eckstein vom 13. September bis 14. November – im Rondo der VG Rhein-Selz

„Kunst hat die Aufgabe wachzuhalten, was für uns Menschen so von Bedeutung und notwendig ist“, so der Künstler Eckstein.

Kunstausstellung „emotionen in pixel“ von Awad Eckstein vom 13. September bis 14. November – im Rondo der VG Rhein-Selz

Der Künstler Awad Eckstein, mit libyschen Wurzeln, war früher in Nierstein-Schwabsburg beheimatet und fühlt sich auch immer noch mit der Gegend verbunden.

Für ihn sind Bilder Momentaufnahmen dessen was geschieht und gleichzeitig Stellungnahmen zu dem was geschieht. Pointiertes Sichtbarmachen was nicht sichtbar ist. So nimmt er eigene Zeichnungen, Malereien und Fotografien und entwickelt diese dann am Computer weiter. Heraus kommt Expressionistischen, stimmungsvoll-aquarellartige Landschaften. Vielerlei.

„Kunst hat die Aufgabe wachzuhalten, was für uns Menschen so von Bedeutung und notwendig ist“ – so der Künstler Awad Eckstein selbst, der seine Kunstwerke unter das Diskussionsthema „Können Demokratien den Klimawandel bewältigen?“ stellt.

Die Ausstellung wird vom 13.09. – 14.11.2021 im Hause der VG-Verwaltung, Sant’ Ambrogio Ring 33 in Oppenheim unter Beachtung der geltenden Corona-Regeln zu besichtigen sein.

Logo