Musiker der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz: Auf den Spuren des Barocks

Genuss für alle Sinne am 04. September in Nierstein - Schwabsburg.

Musiker der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz: Auf den Spuren des Barocks

Der KulturSINN spricht alle Sinne an: Musikalisch entführt das nächste Konzert am 4. September um 18:30 Uhr in der evangelischen Kirche in Nierstein Schwabsburg in die Zeit des Barocks – abgerundet wird der musikalische Part, der von Mitgliedern der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz begleitet wird, durch kulinarische Highlights und eine rheinhessische Weinreise.

„Bislang waren all unsere Konzerte ausverkauft, was uns bestätigt, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen“, so Klaus Penzer, der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rhein-Selz. Zusammen mit seinem Team freut er sich auf den 4. September, wenn ab 18:30 Uhr in der evangelischen Kirche in Nierstein Schwabsburg Barockgeschichten erzählt werden.

Das Programm dreht sich um Händel und seine Zeitgenossen

„Das Zeitalter des Barocks ist uns nah und fern zugleich. Barocke Musik ist in aller Ohren, aber die Zeit, in der diese Musik entstanden ist, ist uns schon fremd geworden“, sagt Rudolf Felgner, der Leiter des Tourismus Service Centers. Mit dem Konzert „Barockgeschichten“ möchte die Veranstaltungsreihe KulturSINN Rhein-Selz eben diese Zeit lebendig machen durch Musik, Geschichten, Anekdoten und Beschreibungen des Lebens rund um den großen Komponisten Georg Friedrich Händel und die Komponistenkollegen, denen er begegnet ist. Dargeboten wird der musikalische Part von einem Ensemble, das aus Musikerinnen und Musikern der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz besteht.

Auch nach dem Konzert warten Höhepunkte

Im Anschluss an das Konzert geht es in den Kirchgarten der evangelischen Kirche. „Die exzellente Abendmusik wird mit köstlichem Fingerfood und einzigartigen Winzerkompositionen abgerundet“, so Markus Appelmann von der Oppenheimer Agentur inMEDIA. Zur Komposition der Eventreihe KulturSINN gehören immer auch kulinarische Genüsse und Spitzenweine aus Rheinhessen, Deutschlands größtem Weinanbaugebiet.

Die Tickets (Musik, Kulinarik und Wein) kosten 30,00 € und sind buchbar unter www.kultursinn-rhein-selz.de.

Logo