Gradinger Gelände Oppenheim: Firma Immprinzip stellt Bauvorhaben am 7. Juni vor

Ende 2020 hat die Stadt Oppenheim das Grundstück des ehemaligen Möbelhauses Gradinger an die Firma Immprinzip GmbH und Co.KG aus Ottweiler als besten Bieter verkauft. Sie wird nun das von der Stadt Oppenheim angestrebte Wohnungsbauprojekt realisieren

Gradinger Gelände Oppenheim: Firma Immprinzip stellt Bauvorhaben am 7. Juni vor

In der öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Bauen und Stadtentwicklung am Montag, den 7. Juni, 19.00 Uhr, wird die Firma Immprinzip ihren Entwurf für das Wohnungsbauvorhaben vorstellen. Die Erste Beigeordnete Silke Rautenberg (AL) lädt die Anwohnerinnen und Anwohner und auch interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, daran teilzunehmen.

Aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie wird die Sitzung digital erfolgen. Teilnahmewillige wählen sich daher am besten im Internet unter www.webex.com in die Sitzung ein. Dort die Funktion „Meeting beitreten“ auswählen und nachfolgende Zugangsdaten eingeben:

Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 182 580 6862

Meeting-Passwort: BTriB8Ppm66

Die Zugangsdaten für die Videositzung sind öffentlich und daher auch auf der Homepage der Verbandsgemeinde Rhein-Selz nachzulesen. Für all diejenigen, denen eine digitale Teilnahme nicht möglich ist, stehen in der Emondshalle eine - allerdings sehr begrenzte - Anzahl von Sitzplätzen zur Verfügung, von denen aus die Sitzung ebenfalls verfolgt werden kann. Um eine vorherige Anmeldung wird daher gebeten.

Aus organisatorischen Gründen sind in der Sitzung keine Zuschauerfragen möglich. Hinweise und Fragen zu dem Projekt aus der Bürgerschaft nimmt die Stadt Oppenheim jedoch unter info@stadt-oppenheim.de oder per Post schriftlich ans Rathaus gerne entgegen. Fragen, die den Bauherrn betreffen, können direkt an Caroline Schäfer von der Firma Immprinzip gerichtet werden. Ihre E-Mail lautet c.schaefer@immprinzip.de.

Logo