Fotowettbewerb: Miteinander der Generationen

Gesucht sind Fotos, die beispielhaft für das Miteinander der Generationen im Landkreis sind – Kreativität und Einfallsreichtum sind keine Grenzen gesetzt.

Fotowettbewerb: Miteinander der Generationen

Mit den Großeltern über den Rhein schippern, die Verwandten im Mehrgenerationenhaus besuchen oder ein Familienfest genießen – diese Aktivitäten sind in der Corona-Pandemie zu kurz gekommen und haben eine neue Wertigkeit erhalten. Grund genug, eben solche Wohlfühlorte und -momente in einem Foto zu verewigen. Deshalb sind die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Mainz-Bingen herzlich dazu aufgerufen, zur Kamera zu greifen oder im Archiv zu blättern und beim Fotowettbewerb „Miteinander der Generationen“ mitzumachen.

Gesucht sind Fotos, die beispielhaft für das Miteinander der Generationen im Landkreis sind – Kreativität und Einfallsreichtum sind keine Grenzen gesetzt. „Wichtig ist nur, dass immer mindestens zwei Generationen auf den Fotos abgebildet sind. Zudem wünschen wir uns eine kurze Beschreibung, die erläutert, welcher schöne Moment oder Ort gemeinsam erlebt wurde“, so Birgit Kleine-Weitzel, Beauftragte für das Miteinander der Generationen im Landkreis. „Entscheidend ist nicht die technische Raffinesse, sondern das ausgewählte Motiv und die Aussage, die damit verbunden ist“, unterstreicht die Beauftragte.

Die Aufnahmen können bis zum 25. September 2021 unter der E-Mail-Adresse wir@mainz-bingen.de eingereicht werden. Eine Jury bewertet anschließend die Fotos und kürt die drei Siegerinnen und Sieger des Wettbewerbes, der mit insgesamt 1000 Euro dotiert ist. Landrätin Dorothea Schäfer sowie die Kreisbeigeordnete Ursula Hartmann-Graham stimmen ebenfalls mit ab. Die Preisverleihung findet am 9. November 2021 im Rahmen der Demografiewoche in der Kreisverwaltung statt. Der Fotowettbewerb ist eingebettet in die fünfte rheinland-pfälzische Demografiewoche, die in diesem Jahr unter dem Motto „Miteinander der Generationen – Gemeinsam Zukunft gestalten“ steht.

Logo