Brand in einem Lehrerzimmer in der IGS Oppenheim

Hoher Sachschaden entstanden.

Brand in einem Lehrerzimmer in der IGS Oppenheim

Am Mittwoch, den 16.06.2021, wurde um 14:10 Uhr ein Brand in einem Lehrerzimmer innerhalb der IGS gemeldet.

Noch bevor die Rettungskräfte vor Ort waren, hatten sich sämtliche Personen, die sich zuvor im Objekt befundenen haben, nach draußen in Sicherheit begeben. Es konnte Rauch in den Fluren festgestellt werden, der eigentliche Brandherd befand sich lediglich in einem als Lehrerzimmer genutzten Raum.

Ein weiteres Ausbreiten des Feuers konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhindert werden. In dem besagten Raum wurde die Einrichtung in Mitleidenschaft gezogen. Die Schadenshöhe wird auf ca. 5.000 - 10.000 Euro geschätzt.

Nach entsprechender Durchlüftung konnten die Flure wieder freigegeben werden. Das Lehrerzimmer wurde polizeilich versiegelt.

Die Brandursache konnte noch nicht ermittelt werden und ist Bestandteil der weiteren Ermittlungen. Die Feuerwehr Nierstein/Oppenheim wurde von einer Drehleiter der VG Bodenheim unterstützt und war mit insgesamt 32 Personen und 10 Fahrzeugen vor Ort.

Logo