Diebstahl von EC-Karten mit anschließender Abbuchung in Nieder-Olm

Polizei bittet um Hinweise.

Diebstahl von EC-Karten mit anschließender Abbuchung in Nieder-Olm

Am Mittwochabend, 8. September, gegen 19:00 Uhr, wird eine 76-Jährige Opfer eines Taschendiebstahls und anschließenden Betruges.

Die Mainzerin befindet sich zu diesem Zeitpunkt gemeinsam mit ihrem 80-jährigen Ehemann in einem Supermarkt in Nieder-Olm. In einem unbemerkten Moment entwendet ein bislang unbekannter Täter einen Geldbeutel aus dem Rucksack der 76-Jährigen, welchen sie auf dem Rücken trägt.

Kurze Zeit später und am Folgetag nutzt der Täter die EC-Karten des Ehepaars, welche sich im Geldbeutel befunden haben und hebt insgesamt eine 4-stellige Summe Bargeld an unterschiedlichen Geldautomaten ab. Die PIN zu den Karten waren auf einem Zettel notiert, welcher ebenfalls im Geldbeutel lag.

Die Polizei rät dringend, die PIN niemals in unmittelbarer Nähe zu den EC - und Kreditkarten aufzubewahren.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Mainz 3 unter der Rufnummer 06131/65-4310 in Verbindung zu setzen.

Logo